Glossar

Abonnenteninkasso

Im Abonnenteninkasso geht es um den Einzug offener Forderungen bzw. Rechnungsbeträge aus allen gängigen Formen des Abonnements (Abo). Häufig weisen Abos eine Mindestvertragslaufzeit auf, so dass eine gewisse Laufzeit und damit auch eine Bezahlung der Abonnementgebühren dadurch vorgegeben sind. Viele Abos verlängern sich automatisch, wenn diese nicht rechtzeitig gekündigt werden. In der Praxis handelt es sich bei Abo-Rechnungen häufig um kleinere Rechnungsbeträge, die in Summe aber ebenso wie einige große Forderungen die Liquidität eines Unternehmens gefährden können. Sowohl der Gläubiger als auch der Abonnent stehen in einer engen, aber auch fragilen Beziehung zueinander. Der Gläubiger möchte seine Leistung bezahlt wissen, aber den Abonnenten nicht gleichzeitig verlieren und der Abonnent möchte die Leistung aber auch weiterhin entgegennehmen. Aus diesem Grund ist auch das Abonnenteninkasso für Inkassounternehmen ein Balanceakt zwischen erfolgreichem Forderungseinzug, Imagewahrung des Unternehmens und Halten der Kundenbeziehung. Kaufmännisch betrachtet, ist die Neukundenwerbung verhältnismäßig teurer, so dass sich der Einsatz eines auf das Abonnenteninkasso spezialisiertes Inkassounternehmen lohnt. Diese Inkassounternehmen sind Profis auf ihrem Gebiet und kümmern sich darum, dass der Abonnent seine offene Rechnung begleicht, aber auch weiterhin – zumindest bis er eine gewisse Mahnstufe erreicht – Kunde des Unternehmens bleibt. Unternehmen, die viele Abonnenten verwalten, benötigen ein besonderes Inkassoverfahren und damit auch ein Inkassounternehmen, dass sich wie der Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst auf das Abonnenteninkasso spezialisiert hat. Im Abonnenteninkasso stehen die Imagewahrung des Mandanten und das Halten der Kundenbeziehung im Vordergrund. Realisierung der offenen Forderung und die Kundehaltung ist oft ein Drahtseilakt, den ADU-Inkasso seit über 16 Jahren mit großem Erfolg bewältigt und damit zu den Spezialisten im Abonnenteninkasso gehört. Ohne Risiko für den Mandanten, bei gleichzeitiger Werterhaltung des Kundenbestandes. Die Abonnenten stehen im dauerhaften Bezug einer Leistung wie z.B. einer Zeitung oder Zeitschrift, aber auch ein Mitgliedsabo im Fitnesstudio oder ein Monatsticket für das Theater oder den Bus und werden berücksichtigt.

Realisieren Sie Ihre Außenstände durch ein effizientes Forderungsmanagement ohne Risiko durch ein erfolgreiches Abonnenteninkasso

  • Hohe Erfolgsquoten
  • Erfolgsabhängige Abrechnung günstiger als beim Anwalt
  • Masseninkasso ohne Vorkosten oder Mitgliedsbeiträge

Schneller und günstiger gegen offene Rechnungen vorgehen. Jede Payment-Strategie, jedes Billing und Clearing, jeder Mahnservice und damit jedes Risk- und Debitorenmanagement sind nur so gut, wie das direkt verknüpfte Forderungsmanagement im Hintergrund. Hierbei kommt es letztendlich auf Schnelligkeit, Effizienz und niedrige Kosten an. Des weiteren greift ADU Inkasso auf ein breites Spektrum an hoch effizienten Verfahren für das Abonnenteninkasso zurück, die durch eng vernetzbare Maßnahmen mit Ihrem Debitorenmanagement hohe Erfolgsquoten aufweisen. Mit ADU Inkasso sind Sie in der Lage, Außenstände deutlich schneller, effizienter und günstiger als beim Anwalt zu realisieren.
Mit einer Auswahl an Inkasso Realisierungsmodellen können Sie Ihren offenen Forderungen auf verschiedene Arten begegnen. Diese unterscheiden sich zwar nicht in Effizienz und Vorgehensweise bei der Realisierung, wohl aber in der Strategie der Risikoverteilung. So können Sie das Ausfallrisiko und die Kosten sehr individuell steuern und minimieren.

Consulting – Als unser Kunde profitieren Sie umfassend

Wenn wir von Consulting sprechen, meinen wir ganzheitliche Beratung in Sachen Forderungsmanagement im Abonnenteninkasso. Ob projektbezogen oder allumfassend, Sie können von unserem Know-How und unserer Erfahrung profitieren. ADU Inkasso lässt Sie gerne teilhaben am Erfolgskonzept. Mit unseren Beratungsleistungen finden Sie den besten Weg, vorhandene Prozesse zu optimieren oder zukünftige Prozesse effizient zu gestalten. Das Ergebnis unserer Beratungsleistungen sind Konzepte, die Ihnen helfen, Ihre Ziele im Forderungsmanagement effizient zu erreichen. Wir leisten kompetente und kontinuierliche Unterstützung. Vom Einzug ausstehender Forderungen bis hin zur Aufbesserung Ihres Mahnwesens: Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen. Zur Optimierung des Forderungsmanagements stehen wir Ihnen mit umfangreichen Consulting Leistungen zur Verfügung. Unsere Produktunabhängige Beratung zeichnet sich durch weitreichende Kenntnisse und ein fundiertes Know-How aus.

Ähnliche Einträge

Abonnenteninkasso
Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Ich/Wir habe/n Interesse an

Pflichtfelder * | Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten nur zum Zweck der weiteren Kontaktaufnahme mit Ihnen. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutz-Richtlinien.