Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst GmbH

ADU-Inkasso weitet sein Sortiment an Bonitätsprüfungen aus

Internationale Bonitätsprüfungen für Österreich und Schweiz online

Der Online- und Versandhandel kennt keine Grenzen. Immer mehr Onlinehändler wollen auch im Ausland ihren Markt erschließen. Kunden kommen somit nicht nur aus Deutschland, sondern häufig auch aus dem europäischen Ausland. Gerade Österreich und der Schweiz sind beliebt. Aber hier stellen die internationale Grenzfreiheit und die Anonymität des Internets Onlinehändler vor Probleme in ihrem Risikomanagement. Der Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst GmbH (Kurz: ADU-Inkasso) übernimmt nicht nur Forderungen aus dem deutschsprachigen Ausland, sondern bietet zudem jetzt neu Bonitätsprüfungen über Privatpersonen aus Österreich und der Schweiz über ihre Schnittstellen und das Online-Portal an.

Die neuen Bonitätsprüfungen können wie die deutschen Auskünfte auch über verschiedene Schnittstellen wie dem Check+Collect Plugin direkt in den Bestellprozess der jeweiligen Shopsoftware integriert werden. Sie stehen aber auch in dem Firmeneigenen Online-Portal für die Nutzer zur Verfügung. Wie die bekannten Bonitätsauskünfte liefern auch die internationalen Auskünfte einen Scorewert zur Einschätzung des Zahlungsausfallrisikos. So können auch die Zahlungsarten für Kunden aus Österreich und der Schweiz gesteuert und protektiv Zahlungsstörungen entgegen gewirkt werden. Sollten sich dennoch Forderungsausfälle ergeben, die auch mit einer Bonitätsprüfung im Risikomanagement nicht ausgeschlossen werden können, übernimmt ADU-Inkasso die schnelle, professionelle Bearbeitung.

ADU-Inkasso weitet sein Sortiment an Bonitätsprüfungen aus
Markiert in:            
Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Ich/Wir habe/n Interesse an

Pflichtfelder * | Datenschutz