Adu Inkasso Inkasso Bad Liebenwerda

Durch das hochqualifizierte und motivierte Personal garantiert Ihnen ADU Inkasso für Bad Liebenwerda effiziente Betriebsabläufe, maximale Kundenausrichtung und eine erfolgsorientierte Arbeitsweise

ADU Inkasso nimmt Ihnen für Bad Liebenwerda den Einzug Ihrer Außenstände ab und kümmert sich professionell und kostengünstig um den Einzug Ihrer offenen Posten.

Vorgerichtliches Inkasso für Bad Liebenwerda

Im Außergerichtlichen Inkasso liegt der Schwerpunkt der Tätigkeit von ADU Inkasso für Bad Liebenwerda. Wir nehmen Kontakt mit Ihrem Schuldner auf, bei der wir mit Nachdruck und psychologischem Einfühlungsvermögen klar machen die offenen Forderungen zu begleichen. Nach einer konkreten Analyse der finanziellen Leistungsfähigkeit Ihres Schuldners treffen wir konsequent Vereinbarungen zur Rückführung der Forderung, wodurch unter Anwendung von spezifischem Know-how die schnellstmögliche Erledigung der Forderungsangelegenheit garantiert wird und weitere kostenauslösende Maßnahmen vermieden werden. Sollte sich der Schuldner nicht kooperationsbereit zeigen, leiten wir nach Rücksprache mit Ihnen unverzüglich das gerichtliche Inkasso ein.

Telefoninkasso für Bad Liebenwerda

Im Telefoninkasso sieht ADU Inkasso für Bad Liebenwerda einen wichtigen Grundpfeiler des erfolgreichen Forderungseinzuges neben der schriftlichen Kontaktaufnahme. Unsere Mitarbeiter sind geschult, die richtigen Fragen zu stellen um durch taktisches Geschick wichtige Informationen für die weitere Bearbeitung zu erlangen oder ganz konkret Zahlungsziele verbindlich zu vereinbaren.

Gerichtliches Inkasso für Bad Liebenwerda

Das gerichtliche Inkassoverfahren beginnt mit der Erwirkung des Mahn- und Vollstreckungsbescheides. Dem Schuldner wird nahegelegt, dass die Forderung zwangsweise geltend gemacht wird. Um weitere Kosten und Unannehmlichkeiten zu vermeiden, sieht der Schuldner sich veranlasst, im eigenen Interesse die Forderung schnellstmöglich auszugleichen. Falls eine Forderung streitig ist, leitet ADU Inkasso für Bad Liebenwerda auf Ihren Wunsch hin das Klageverfahren ein. Nach abgeschlossener Titulierung überprüfen wir unter Einbeziehung aller rechtlichen Möglichkeiten auf den jeweiligen Fall individuell abgestimmte, spezielle Vollstreckungsmöglichkeiten gegen den zahlungsunwilligen Schuldner.

ADU Inkasso beauftragt gegebenenfalls den zuständigen Gerichtsvollzieher mit der Durchführung weiterer Maßnahmen für Bad Liebenwerde. Sollte der Einzug der Forderung auf diesem Wege nicht möglich sein, bieten wir Ihnen die Übernahme der Forderungsangelegenheit in unser Überwachungsverfahren an.

Überwachungsverfahren für Bad Liebenwerda

Im nachgerichtlichen Überwachungsverfahren erfolgt durch ADU Inkasso für Bad Liebenwerda eine beharrliche Mahnbearbeitung, eine konsequente Adresspflege sowie eine stetige Beobachtung der Vermögensverhältnisse des Schuldners. Selbstverständlich können Sie uns auch erst in diesem Stadium mit dem Einzug bereits titulierter Forderungen beauftragen. Wir überwachen ständig das Debitorenkonto und die persönliche Situation, um bei verbesserter Vermögenslage des Schuldners Rückzahlungsvereinbarungen zu treffen oder Vollstreckungsmaßnahmen einzuleiten. Der zuvor erwirkte Schuldtitel wird bis zur Verjährung, in der Regel also über 30 Jahre, ständig auf seine Realisierbarkeit hin überprüft. Dieses Langzeitkonzept schafft die Vorraussetzungen, dass jede Realisierungsmöglichkeit über diesen gesamten Zeitraum genutzt wird.

Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam sind wir schneller am Ziel – kontaktieren Sie uns noch heute.

+ In diesen Städten sind wir für Sie aktiv:

<<zurück

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Ich/Wir habe/n Interesse an

Pflichtfelder * | Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten nur zum Zweck der weiteren Kontaktaufnahme mit Ihnen. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutz-Richtlinien.