dnv-der-neue-vertriebTransparenz für die Schuldner und eine angemessene Vergütung für die Inkasso-Unternehmen: Diese Ziele verfolgt der Gesetzgeber mit dem Entwurf des Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken. Doch die Inkasso-Branche übt Kritik. Der Bundesverband der Deuschen Inkasso-Unternehmen (BDIU) hat den Gesetzentwurf scharf und umfassend kritisiert. In der Branche wird der Entwurf differenziert bewertet, wie eine dnv-Umfrage ergab. Auch Burkhard Quermann, Geschäftsführer der Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst GmbH, beantwortet die Fragen des DNV.

Den vollständigen Artikel können Sie hier downloaden.

Jetzt Inkassounternehmen beauftragen

Verjährung ist jedes Jahr ein wichtiges Thema.

Weihnachten steht fast vor der Tür. Die Adventszeit beginnt in wenigen Tagen und in manchen Regionen fällt der erste Schnee. In dieser Zeit sind viele Firmen mit dem Weihnachtsgeschäft, letzten Vertragsabschlüssen oder auch Marketingaktionen beschäftigt. Weiterlesen

BDIU unterstützt Schuldenprävention in der Grundschule

Experten sind sich einig, die Tendenz der Überschuldung in Deutschland ist steigend und es muss mehr für die Schuldenprävention getan werden. Auch die Jugendverschuldung hat stark zugenommen. Weiterlesen

Jeder dritte Bundesbürger kauft sich seine Produkte auf Pump.

Jeder dritte Bundesbürger kauft sich seine Produkte auf Pump, meldet eine große Wirtschaftsauskunftei Anfang November. Experten warnen vor einer tickenden Zeitbombe. Die Tendenz der Überschuldung ist steigend. Weiterlesen