Adu Inkasso Inkasso für den Verein

Vereinsbeiträge einziehen und Mitglieder erhalten

Die mangelnde Zahlungsmoral mancher Mitglieder ist ein leidiges Thema, das Sie vermutlich nur zu gut kennen, denn das Wichtigste in jedem Verein ist die Gemeinschaft. Direkt danach kommt aber das Geld, damit diese Gemeinschaft ihre Ziele auch erreichen kann. Denn egal in welchem Bereich sich ein Verein engagiert: Alles kostet Geld: Von Utensilien bis zum Personal, nichts gibt es geschenkt und alles muss irgendwie bezahlt werden. Damit Vereinsbeiträge auch tatsächlich ankommen und Mitglieder nicht nur aktiv teilnehmen, sondern auch ihre Mitgliedsbeiträge zahlen, engagiert ADU Inkasso sich gezielt für eine verlässliche Zahlungsmoral im Vereinswesen.

Bonitätsprüfung für die Vereinsbranche

Vor Abschluss einer Mitgliedschaft und während einer bestehenden Mitgliedschaft kann eine Bonitätsauskunft helfen, die Solvenz des Vereinsmitgliedes zu beurteilen. Ziel ist es, risikobehaftete Beziehungen möglichst frühzeitig zu erkennen, um schnellst möglich zu handeln. Ihr Erfolg ist davon abhängig, wie zeitnah Informationen über die finanzielle Situation des Vereinsmitgliedes eingeholt werden. Fundierte Informationen über die Existenz und das Zahlungsverhalten des Mitgliedes verschafft Klarheit und minimiert das Risiko eines Forderungsausfalls, dies gelingt mit unserem Service Check+Collect.

Vorgerichtliches Inkasso für die Vereinsbranche

Bei ADU Inkasso für die Vereinsbranche liegt der Hauptteil der Leistung im vorgerichtlichen Inkasso. Wir können vorab in den meisten Fällen den Schuldner davon überzeugen, die säumige Forderung zu begleichen, ohne in das gerichtliche Mahnverfahren einsteigen zu müssen. Nach Beauftragung stellen wir in erster Linie einen schriftlichen Kontakt zum Schuldner her und gehen zeitgleich in das telefonische Inkasso. Speziell die Kontaktaufnahme mit dem Schuldner erhöht die Zahlungsbereitschaft enorm. Erst wenn die außergerichtlichen Anschreiben oder die telefonischen Kontaktversuche nicht greifen, wird das vorgerichtliche Inkasso eingestellt und das gerichtliche Inkasso in Absprache mit Ihnen eingeleitet.

Gerichtliches Inkasso für die Vereinsbranche

Bleibt das vorgerichtliche Verfahren trotz aller Bemühungen erfolglos, leitet ADU Inkasso für die Vereinsbranche nicht automatisch sondern erst in Absprache mit Ihnen das gerichtliche Mahnverfahren ein. Das Gericht entscheidet mit oder ohne mündliche Verhandlung über die Richtigkeit der Forderung. Am Ende des Gerichtsverfahrens erlässt das Gericht in der Regel einen rechtskräftigen Titel. Damit können Sie Ihre Forderung beim Schuldner vollstrecken lassen, zum Beispiel in Form einer Pfändung.

Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam sind wir schneller am Ziel – kontaktieren Sie uns noch heute.

+ In diesen Branchen sind wir für Sie auch aktiv:

<<zurück

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Ich/Wir habe/n Interesse an

Pflichtfelder * | Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten nur zum Zweck der weiteren Kontaktaufnahme mit Ihnen. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutz-Richtlinien.