Adu Inkasso Inkasso Hameln

Konsequente Effizienz für Hameln

Das Forderungsmanagement wird schnell zu einer unangenehmen Angelegenheit, das zudem erhebliche Kosten verursacht werden können – bei vergleichsweise niedriger Erfolgsquote. Steigende Forderungsrückstände benötigen ein konsequentes Forderungsmanagement. Eine effiziente Organisationsstruktur, geschulte Mitarbeiter und kurze Kommunikationswege zwischen Gläubiger und Schuldner. ADU Inkasso für Hameln garantiert Ihnen über Jahrzehnte erprobtes und optimiertes Forderungsmanagement Ihrer Portfolien. Mit individuellen Inkassolösungen. Viele Schuldner mit Rückständen sind nur im persönlichen Gespräch zu einer Zahlung zu bewegen. Unsere Mitarbeiter können eine Vermögenauskunft vornehmen und Adressen verifizieren. Schuldner, die aufgrund ihrer Rückstände gemahnt wurden, können so ergebnisorientiert über ihre Zahlungsmöglichkeiten informiert werden. Die Bereitstellung gewonnener Informationen und ein detailliertes Reporting helfen, Sachverhalte zu klären und Rückstände mittelfristig zu reduzieren.

Bonitätsprüfung für Hameln

Unser Inkassobüro bietet Ihnen die Möglichkeit Privatpersonen und Firmen in Bezug auf ihre Bonität, ihr Zahlungsverhalten, ihre Kreditwürdigkeit zu überprüfen. Dabei werden Informationen verschiedener Datenbanken in sekundenschnelle zu einer kompakten Bonitätsauskunft zusammengefasst. Hieraus ist ersichtlich, welche negativen Eintragungen bei der Privatperson zu verzeichnen sind ggf. anhängiges Insolvenzverfahren sowie aktuell die Anzahl der gelisteten Gläubiger im Vollstreckungsverfahren. Gleichzeitig wird hierdurch eine Adressrecherche durchgeführt, damit auch die aktuelle Adresse von der Privatperson kontrolliert wird. Bei Firmen wird die Bonitätsprüfung mit Hilfe eines Ampelsystems Bonitätsindex bzw. das Ausfallrisiko visualisiert. Weiterhin kann ADU Inkasso für Hameln bei Bedarf eine Vollauskunft über Firmen einholen, um Auskunft über aktuelle Geschäftsführer, Stammkapital etc. zu erhalten. Die perfekte Grundlage für eine unternehmerische Entscheidung.

Vorgerichtliches Inkasso für Hameln

Hier liegt der Schwerpunkt des Wirkens von ADU Inkasso für Hameln. Der zunächst schriftlichen Geltendmachung Ihrer Forderung folgt im unmittelbaren Anschluss eine persönliche Kontaktaufnahme mit Ihrem Schuldner, bei der wir mit Nachdruck und psychologischem Einfühlungsvermögen bereits in diesem Anfangsstadium den größten Teil der Außenstände realisieren. Nach einer konkreten Analyse der finanziellen Leistungsfähigkeit Ihres Schuldners treffen wir konsequent Vereinbarungen zur Rückführung der Forderung, wodurch unter Anwendung von spezifischem Know-How die schnellstmögliche Erledigung der Forderungsangelegenheit garantiert wird und weitere kostenauslösende Maßnahmen vermieden werden. Sollte sich der Schuldner nicht kooperationsbereit zeigen, leiten wir nach Rücksprache mit Ihnen unverzüglich das nachfolgend genannte Stadium ein.

Gerichtliches Inkasso für Hameln

Der Ablauf des gerichtlichen Mahnverfahrens sieht so aus, dass ADU Inkasso für Hameln den Gläubiger im automatisierten Mahnverfahren (Vordruck Mahnbescheid) beim zuständigen Amtsgericht (Mahngericht) einen Mahnbescheid beantragen. Die Höhe der entstehenden Gerichtskosten richtet sich nach der Summe der ausstehenden Forderung. Der erlassene Mahnbescheid wird dem Schuldner zugestellt. Legt der Schuldner innerhalb von zwei Wochen keinen Widerspruch ein, können wir die Erteilung eines Vollstreckungsbescheides (gerichtlicher Titel) beantragen. Sobald der erlassene und an den Schuldner zugestellte Vollstreckungsbescheid vorliegt, kann aus dem Titel die Zwangsvollstreckung betrieben werden. Ein Vorteil einer gerichtlich festgestellten Forderung ist, dass der Zahlungsanspruch bis zu 30 Jahre lang nachgehalten werden kann. Der Einwand „Verjährung von Forderungen“ ist sodann seitens des Schuldners nicht mehr relevant. Eine Ausnahme ist hier die Durchführung eines Insolvenzverfahrens mit Restschuldbefreiung.

Langzeitüberwachung für Hameln

Nach abgeschlossener Titulierung überprüft ADU Inkasso für Hameln die Vollstreckungsmöglichkeiten gegen den Schuldner und leiten individuell abgestimmte Zwangsvollstreckungsmaßnahmen ein. Sollte ein Forderungseinzug im nachgerichtlichen Inkasso in Ihrem Falle nicht möglich sein, bietet sich das Überwachungsinkasso an. Selbstverständlich übernehmen wir auch dies gerne für Sie. Die Kosten der Vollstreckung für Lohn- und Kontenpfändungen etc. sind vom Schuldner zu tragen.

Haben auch Sie offene Forderungen, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

+ In diesen Städten sind wir für Sie aktiv:

Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam sind wir schneller am Ziel – kontaktieren Sie uns noch heute.

<<zurück

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Ich/Wir habe/n Interesse an

Pflichtfelder * | Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten nur zum Zweck der weiteren Kontaktaufnahme mit Ihnen. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter Datenschutz-Richtlinien.